Veröffentlicht am:

Großer Naturaktionstag der Schule Jandelsbrunn

Jandelsbrunn. Die Volkssschule Jandelsbrunn durfte nach erfolgreicher Bewerbung mit der 3. und 4. Klasse am Kaufland-Naturaktionstag teilnehmen. Organisiert wurden die Projekttage durch den Naturpark Bayerischer Wald.

Einen riesen Spaß hatten in der ersten Schulwoche die Schüler der 3. und 4. Klasse der Volksschule Jandelsbrunn auf ihren Ausflügen am Dreisessel und in der Saußbachklamm. Möglich wurde die Exkursion durch eine Kooperation des Verbandes Deutscher Naturparke   e.V. (VDN) mit dem Unternehmen Kaufland, das den Naturaktionstag der Schulklasse im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements ermöglicht. Ziel der Förderung ist es, Kinder mit raus in die Natur zu nehmen und sie für Pflanzen, Tiere und Lebensräume zu begeistern. Denn nur was man kennt, kann man auch schützen. An der Volksschule Jandelsbrunn ist dies auf jeden Fall geglückt.

Weiterlesen …

Veröffentlicht am:

Bundesweiter Astronomietag

Am Samstag, 01.10.2022 findet ab 15:00 Uhr bis ca. 23:30 Uhr eine Veranstaltung der Bayerwald-Sternwarte und des Naturparks Bayerischer Wald im Rahmen des INTERREG-Projekts Reduzierung der Lichtverschmutzung und Ausweisung eines Sternenparks statt.

Treffpunkt ist in Kirchdorf im Wald – Ortsteil „Waldhaus“ am Wanderparkplatz  bei der Kapelle. Der Anmarsch zum Gipfel des Eschenberg ca. 30 min. erfolgt eigenverantwortlich über den Wanderweg 3.

Jedes Jahr findet der deutschlandweite Astronomietag statt. Sternwarten und Sternfreunde zeigen die Faszination der Himmelsbeobachtung

Weiterlesen …

Veröffentlicht am:

Schön aber problematisch

Mauth. Weitestgehend unbemerkt, aber stetig, breitet sich seit einigen Jahren die sogenannte Vielblättrige Stauden-Lupine in Brachen und Extensivwiesen des Bayerischen Waldes aus und gefährdet selbst bei jährlicher Mahd artenreiche Bergmähwiesen und Borstgrasrasen. Im Rahmen des vom Naturpark Bayerischer Wald und vom Projekt „Quervernetzung Grünes Band“ veranstalteten Landschaftspflegeforums findet am kommenden Donnerstag, 29.09. in Mauth, eine Informationsveranstaltung zum Thema Lupine statt.

Weiterlesen …

Veröffentlicht am:

Landschaftspflege-Forum

Landschaftspflege-Forum im Landkreis Freyung-Grafenau 2022

Ohne Landschaftspflege keine Reaktivierung bunter Extensivwiesen.
Ohne Sie würden sehr viele Farbtupfer und Vielfalt in unserer Heimat fehlen.
Was Landwirte und Landschaftspfleger dabei in FRG bewegen, das sieht man überall, wenn auch oft erst bei genauerem Hinsehen.
Mit dem Forum Landschaftspflege für den Landkreis Freyung-Grafenau schaffen wir eine Möglichkeit, sich auf lokaler Ebene über die Praxis auszutauschen und sich lokal zu vernetzen.

Hier finden Sie das Programm des Forum - Landschaftspflege.

Weiterlesen …

Veröffentlicht am:

Mobile Ausstellung „Lichtverschmutzung“

Ab sofort gibt es eine Wanderausstellung beim Naturpark Bayerischer Wald zum Thema "Lichtverschmutzung". Sie kann schnell und unkompliziert ausgeliehen werden.

Die Ausstellung informiert auf 8 Roll-ups über das Projekt „Lichtverschmutzung - Gemeinsames Verfahren“ und stellt Interessantes und Wissenswertes über die Auswirkungen von Lichtverschmutzung auf Mensch, Tier- und Pflanzenwelt und auf die Astronomie vor.

Weiterlesen …

Platzhalterbild

Veröffentlicht am:

Praktikant*innen für die Umweltstation Viechtach gesucht

Die Naturpark-Umweltstation Viechtach sucht - zusätzlich zu den Naturpark-Praktikantenstellen - laufend nach Praktikant*innen. Nähere Infos zum Umweltstation-Praktikum bei Matthias Rohrbacher unter Tel.: 09942 904864

Weiterlesen …

Platzhalterbild

Veröffentlicht am:

Bundesfreiwilligendienst im Naturpark

Ab sofort können Freiwillige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes beim Naturpark Dienst tun. Der Bundesfreiwilligendienst steht allen Interessierten offen. Ab 16 Jahren können Sie sich beim Naturpark bewerben. Zwischen 16 und 27 Jahren ist nur ein Vollzeitdienst möglich, bei Älteren ist auch eine Teilzeittätigkeit zulässig. Der Dienstantritt ist ganzjährig möglich, mit dem Naturpark wird lediglich eine Vereinbarung unterhalb des Niveaus eines Arbeitsvertrages geschlossen. Für die Teilnehmenden gibt es 180.- € Taschengeld und 251.-€ Verpflegungsaufwendung. Kindergeld wird in dieser Zeit grundsätzlich weiter bezahlt.

Weiterlesen …

Veröffentlicht am:

Zum Schwellweiher

PM 19/2021: Wandertipp der Woche

Langdorf. Leichte Wanderung ins idyllische Brandten und zum Schwellweiher.

Diese Woche machen wir einen kleinen Ausflug in die Umgebung um Brandten. Die Rundwanderung ist neun Kilometer lang und dauert mit nur 80 Höhenmetern circa drei Stunden. Startpunkt ist die Waldbahnhaltestelle bei Langdorf (Nebelberg), die man im Stundentakt mit dem Zug von Bodenmais oder Zwiesel erreichen kann. Dort kann auch auf dem P&R Parkplatz geparkt werden. Bis 29.06.21 läuft leider noch der Schienenersatzverkehr.

Weiterlesen …

Veröffentlicht am:

Verschollene heimische Orchidee

PM 18/2021: Chance der Holunderorchis auf eine Rückkehr in den Landkreis Regen

Kollnburg. Mit dem Ziel, die Chancen für eine Rückkehr des Holunderknabenkrautes auf artenreichen Bergwiesen im Landkreis Regen auszuloten, haben sich Mitarbeiter des Naturparks Bayerischer Wald mit Ernst Obermeier, dem Beauftragten zum Schutz der Art, in der Gemeinde Kollnburg getroffen.

Weiterlesen …

Veröffentlicht am:

Eine Runde zum Hochfall

PM 17/2021: Wandertipp der Woche

Bodenmais/Drachselsried.

Glatt geschliffene Steine im Bachbett, eine kleine tief eingeschnittene Schlucht und wildes Wasser. In den Wäldern rund um Bodenmais und Drachselsried findet sich neben der bekannten Rißlochschlucht eine weitere Stelle mit „Wildem Wasser“: der Hochfall. Neben der Ursprünglichkeit der umgebenden Wälder, mit seiner Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten, ist es vor allem die formende Kraft des Wassers, die Wandernde hier beeindruckt.

Weiterlesen …