AKTUELLES

Aktuelle Neuigkeiten aus dem Naturpark, den NaturparkWelten und dem Naturpark Wirtshaus Grenzbahnhof in Bayerisch Eisenstein, sowie Veranstaltungshinweise finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite !

www.facebook.com/naturparkbayerwald

 

 

Wir suchen Verstärkung!

Wir suchen Verstärkung für 3 Aufgabenbereiche!

  • Der Naturpark Bayerischer Wald sucht zum 01.01.2019 eine/-n Mitarbeiter/-in für den Bereich Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für die grenzüberschreitende Umweltstation Bayer. Eisenstein

Stellenausschreibung: Umweltstation Bayerisch Eisenstein

  • Der Naturpark Bayerischer Wald sucht zum 01.02.2019 vier Ranger/ -Innen

Stellenausschreibung: 4 Naturpark Ranger/ -Innen

  • Der Naturpark Bayerischer Wald sucht zum 01.02.2019 eine/-n Mitarbeiter/-in für das INTERREG-Projekt „Lichtverschmutzung“

Stellenausschreibung: Projekt- Lichtverschmutzung

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

 

Oktoberfest und Jahrtag 1. Dampfzug

Im September 1877 erreichten die ersten Dampfzüge aus Richtung Plattling Ludwigsthal, Mitte November dann Bayer. Eisenstein. Von Klattau aus war die Strecke im Oktober fertig. Aus diesem Grund feiert man in den NaturparkWelten am Sonntag, 14.10.2018 „Jahrtag“ und Oktoberfest.

Ab 9:30 Uhr besteht Gelegenheit zum Weißwurstfrühstück,

um 11:00 Uhr erfolgt dann die offizielle Eröffnung des Böhmischen Teils der Modelleisenbahnanlage im Dachgeschoß der NaturparkWelten.

Anschließend gibt es Bayerische Schmankerl zum Mittagstisch. Für musikalischen Rahmen sorgt der Jugendfink-Preisträger Andreas Schmid.

Um 13:30 Uhr besteht Gelegenheit zur Führung durch die NaturparkWelten mit Hartwig Löfflmann.

Um 15:30 Uhr werden 5 Essensgutscheine im Wert von 30 Euro im NaturparkWirtshaus verlost. Jede Eintrittskarte, die mit Namen versehen und in eine Urne geworfen wird, nimmt an der Verlosung Teil. Bei schönem Wetter ist auch der Biergarten in Betrieb.

Die Anreise ist im Stundentakt mit der Waldbahn möglich, aus Richtung Grafenau bitte an den Schienenersatzverkehr denken.

Hier die Speiskarte für den Sonntag, den 14. Oktober 2018

Cafe- und Restaurantbetrieb, mit Biergarten

Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen ! Eintritt frei !

 

Jahresprogramm 2018

In unserem Jahresprogramm finden Sie ein vielseitiges Programm an Führungen, Exkursionen, Ausstellungen und Sonderveranstaltungen. Dort erhalten Sie ausführliche Informationen zu allen Veranstaltungen im gesamten Naturpark Bayerischer Wald.

Hier können Sie unser Jahresprogramm 2018 herunterladen

 

 

Mit der Bahn am Fluss unterwegs

Entdecken Sie die Natur und Kultur im Regen- und Teisnachtal! In dieser kleinen Broschüre stellen wir neun attraktive Wanderungen entlang der Bahnlinie Viechtach-Gotteszell vor.

A) Regenweg
B) Vom Quarzriff zum Liebestal
C) Auf gläsernen Burgpfaden
D) Flusswandern zur Schnitzmühle
E) Die Burg ruft
F) Ausblicke erklimmen
G) Flusswandern nach Teisnach
H) Der Nothelfersteig
I ) Zum Osterbrünnl pilgern

Die Wandervorschläge finden Sie unter:
Wandern mit der Bahn

 

 

Naturpark Wirtshaus Grenzbahnhof

Das Naturpark Wirtshaus Grenzbahnhof in Bayerisch Eisenstein ist von Mittwoch bis Sonntag, an Feiertagen und in den Ferienzeiten Bayern, sowie von Juli bis Oktober, täglich von 11:00 bis 16:30 Uhr geöffnet.

» Öffnungstage 2018

Telefon Naturpark Wirtshaus: 09925 18 29 766
Telefon Naturparkwelten (Info und Kasse): 09925 90 24 30

 

Mobile Ausstellung „Lichtverschmutzung“

Ab sofort gibt es eine Wanderausstellung beim Naturpark Bayerischer Wald zum Thema "Lichtverschmutzung". Sie kann schnell und unkompliziert ausgeliehen werden.

Die Ausstellung informiert auf 8 Roll-ups über das Projekt „Lichtverschmutzung - Gemeinsames Verfahren“ und stellt Interessantes und Wissenswertes über die Auswirkungen von Lichtverschmutzung auf Mensch, Tier- und Pflanzenwelt und auf die Astronomie vor.

Die Ausstellung ist leicht in einem Auto zu transportieren und kann schnell auch für kürzere Anlässe auf- und abgebaut werden. Wer sich dafür interessiert, erhält nähere Informationen über die Naturpark-Geschäftsstelle, 09922/80 24 80.

Ein PDF der mobilen Ausstellung "Lichtverschmutzung" können Sie hier einsehen:
Mobile Ausstellung Lichtverschmutzung (ca. 5,6 MB).

 

Im Grenzbahnhof entsteht Ostbayerns größte Modelleisenbahn

Im Dachgeschoss der NaturparkWelten im Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein wird zur Zeit fleißig an der größten Modelleisenbahnwelt in Ostbayern gebastelt und geschraubt.

Hier ein Video von unserer Modelleisenbahnwelt auf Youtube: Große H0 Modellbahn

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Gebietsbetreuung für die Arberregion

Hier findet Ihr die Veranstaltungsübersicht über Führungen
der Gebietsbetreuung für die Arberregion.

Auf Eure zahlreiche Teilnahme freuen wir uns!

Mehr Infos zur Gebietsbetreuung findet Ihr auch auf Facebook unter:

#GebietsbetreuungArber
#GebietsbetreuungBayern

 

Trans Bayerwald Express

Von April bis Oktober kann man jeden letzten Sonntag im Monat den „Trans Bayerwald Express“ (TBE) von Plattling nach Bayerisch Eisenstein erleben.

Auf der von einem Naturparkführer begleiteten Fahrt in der Waldbahn gibt es interessante Informationen zu Natur- und Landschaft des Bayerischen Waldes, zur Eisenbahnstrecke, zum Bahnbau und zu Besonderheiten entlang der Fahrt.

Mehr Informationen finden Sie unter: Trans Bayerwald Express

Termine 2018:

28.10

 

Bundesfreiwilligendienst - Naturpark bietet mehrere Stellen an

Ab sofort können Freiwillige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes beim Naturpark Dienst tun. Der Bundesfreiwilligendienst steht Frauen und Männern und auch ausländischen Bewerbern offen. Ab dem Alter 16 kann man sich beim Naturpark bewerben. Zwischen 16 und 27 Jahren ist nur ein Vollzeitdienst möglich, bei Älteren ist auch eine Teilzeittätigkeit zulässig. Der Dienstantritt ist ganzjährig möglich, mit dem Naturpark wird lediglich eine Vereinbarung unterhalb des Niveaus eines Arbeitsvertrages geschlossen. Für die Teilnehmer gibt es 330.- € Taschengeld und 206.-€ Verpflegungsaufwendung. Kindergeld wird in dieser Zeit grundsätzlich weiter bezahlt.

Mit der Teilnahme am Bundesfreiwilligendienst lassen sich manchmal Wartezeiten überbrücken, beispielsweise bis zum Beginn einer Ausbildung oder eines Studiums, man kann sich beruflich orientieren und neue Fachkenntnisse erlangen.

Weitere und aktuelle Informationen gibt es auf den Internetseiten www.bafza.de, www.bundesfreiwilligendienst.de oder www.zivildienst.de.

Der Naturpark sucht vor allem Freiwillige für die Betreuung des Nullenergiehauses in Zwiesel, der NaturparkWelten im Grenzbahnhof in Bayerisch Eisenstein aber auch für die Naturparkwerkstatt in Theresienthal, in der Gegenstände für die Ausstattung von Wanderwegen vorgefertigt werden.

PraktikantInnen für die Umweltstation Viechtach gesucht

Die Naturpark-Umweltstation Viechtach sucht - zusätzlich zu den Naturpark-Praktikantenstellen - laufend nach Praktikanten. Nähere Infos zum Umweltstation-Praktikum bei Matthias Rohrbacher unter Tel.: 09942-904864