Die Naturschutzgebiete im Arbergebiet

../img/naturschutz.gif

Im Bereich des Großen Arbers gibt es folgende drei Naturschutzgebiete (NSG), zu denen Sie auf den nachstehenden Seiten mehr Informationen erhalten:

 

Der Arbergipfel selbst liegt nicht in einem der drei Naturschutzgebiete. Allerdings wurden Teilbereiche des Gipfels als FFH-Gebiet und als Vogelschutzgebiet im Rahmen von Natura 2000 an die EU gemeldet. Seit dem Jahr 2000 gilt für den Gipfelbereich zudem ein Wegegebot.

Darüber hinaus erstreckt sich vom Mühlriegel über den Kleinen und Großen Arber bis hin zum Bretterschachten im Kernlebensraum des Auerhuhns ein Gebiet zum Schutze unseres größten heimischen Waldvogels. Zum sogenannten Auerwildschutzgebiet finden Sie hier mehr Informationen. Bitte halten Sie sich beim Wandern an die markierten Wege und beim Schneeschuh- bzw. Skitourengehen im Winter an die "naturverträglichen Ski-/Schneeschuhtouren im Arbergebiet".

Vielen Dank für Ihre Rücksichtsnahme!

 

     

NSG Großer Arbersee mit Seewand             NSG Kleiner Arbersee                                  NSG Riesloch