Geprüfte Natur- und Landschaftsführer/innen

Natur- und LandschaftsführerflyerIm Naturpark Bayerischer Wald wurden 1993 erstmals Natur- und Landschaftsführer/Innen in Zusammenarbeit mit der Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege in Laufen (ANL) und der LEG für Niederbayern ausgebildet. Mittlerweile gibt es über Bayern hinaus Natur- und Landschaftsführer/Innen, die nach bestandener Prüfung ein Zertifikat durch die ANL erhalten haben.

Gästen und Einheimischen kann dadurch mit qualifizierten Angeboten Wissenswertes über den Naturraum und die über Jahrhunderte geprägte Kulturlandschaft des Bayerischen Waldes vermittelt werden.

Die Veranstaltungsvielfalt reicht von Diavorträgen über geführte Wanderungen oder Erlebnistage für Schulklassen bis hin zu Busbegleitungen.

Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen erfolgen jeweils direkt bei den jeweiligen Natur- und Landschaftsführer/Innen. Angebote und Adressen finden Sie im Faltblatt "Unterwegs mit uns".

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt auf eigenes Risiko, Eltern haften für ihre Kinder, eine Haftung wird nicht übernommen.

» Kontaktadressen

Sie wollen Natur- und Landschaftsführer werden?

Ausbildung zum Wanderführer & ZNL für den Bayerischer Wald in Bayerisch Eisenstein 20. - 29. Oktober 2017

BANU-zertifizierte Wanderführerausbildung im Bayerischen Wald

Wandern bringt Körper, Geist und Seele auf Gute-Laune-Kurs. Wer als Wanderführerin oder Wanderführer auf Touren durch die bayerische Landschaft begleiten möchte, findet in den Ausbildungen der Heimat und Wanderakademie Bayern ein passendes Angebot in seiner Region.

Die nächste kompakte Ausbildung zum Wanderführer und zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (ZNL) findet vom 20. – 29. Oktober 2017 in Bayerisch Eisenstein (NaturparkWelten, Grenzbahnhof) statt.

In der Wanderführerausbildung werden die Basiskompetenzen wie Orientierung im Gelände mit Karte, Kompass oder GPS und die Organisation und Planung einer Wanderung in Theorie und Praxis draußen vermittelt. Darüber hinaus bietet die Zusatzqualifikation ZNL besondere Kenntnisse im Bereich der Kulturlandschaft, des Naturschutzes und der Geologie. Außerdem werden Kommunikation und Rhetorik geschult und ein erlebnispädagogisches Repertoire aufgebaut.

Bei der Ausbildung zum „Wanderführer und ZNL“ kooperiert die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) mit der Heimat und Wanderakademie Bayern. Die Ausbildung zum ZNL ist dabei integriert in die Ausbildung zum Deutschen Wanderführer. Die Zertifizierung des ZNL erfolgt nach der Prüfungsordnung des Bundesweiten Arbeitskreises der staatlich getragenen Umweltbildungsstätten (BANU).

Den in ganz Europa gültige Walk Leader-Ausweis erhalten zertifizierte Wanderführer, die Mitglied in einem Gebietsverein des Wanderverbandes Bayern oder Fördermitglied im WV Bayern sind.  

Voraussetzung:           gültige Erste-Hilfe-Bescheinigung (nicht älter als drei Jahre)  ausreichend Kondition für eine Tagestour.

Kosten:                     Mitglieder 550 Euro, Nichtmitglieder  700 Euro

Leistungen:                Programm, Versicherung und Seminarunterlagen.

Anmeldeschluss:         15.09.2017

Weitere Informationen finden Sie unter:

Ausbildung zum Wanderführer & ZNL für den Bayerischer Wald in Bayerisch Eisenstein 20. - 29. Oktober 2017

Wanderverband Bayern, Landesgeschäftsstelle & Heimat- und Wanderakademie
Weinbergstr. 14, 96120 Bischberg
www.wanderverband-bayern.de , info@wanderverband-bayern.de