Gebietsbetreuung für die Arberregion

Seit dem Sommer 1995 beschäftigt der Naturpark Bayerischer Wald e.V. im Arbergebiet eine Person hauptamtlich. Sie steht schwerpunktmäßig für den Arber-Gipfelbereich aber auch für die Naturschutzgebiete "Großer Arbersee mit Seewand" und das NSG "Riesloch" als Ansprechpartner für Naturschutzfachfragen und für Führungen zur Verfügung. Weitere Aufgaben sind Öffentlichkeitsarbeit, Besucherlenkung, Besucherinformation und Umweltbildung.
Für den benachbarten Naturpark Oberer Bayerischer Wald ist seit 1999 mit Anette Lafaire eine weitere Gebietsbetreuung (Schwerpunkte hier: NSG "Kleiner Arbersee" und Arbergipfelbereich) im Einsatz.

Neue Infotafeln und Broschüre zum FFH-Gebiet Silberberg

Bild: M. Felgenhauer

Bodenmais hat neben neuen Naturpark-Infotafeln und Fledermaustafeln auch eine neue Broschüre zum FFH-Gebiet Silberberg erhalten.

Diese können hier eingesehen werden: Naturpark-Infotafeln      Fledermaustafeln      Broschüre FFH-Gebiet Silberberg

Aber am besten sieht man sich die neuen Tafeln draußen vor Ort am Silberberg an! Die Broschüre gibt es in der Tourist-Info Bodenmais bzw. in den Infostellen des Naturparks Bayerischer Wald.

Die neuen Infotafeln und die neue Broschüre wurden im Rahmen der Feierlichkeiten zu "25. Jahre Natura 2000" der Öffentlichkeit am 18.10.2017 am Silberberggipfel präsentiert.

 

BR Abendschau "Gebietsbetreuer für die Arberregion"

Ein kurzer Beitrag über die Gebietsbetreuung für die Arberregion, die vom BR-Fernsehen erstellt und in der BR-Abendschau gezeigt wurde.

 

Neue Broschüre: Gebietsbetreuer in Bayern

Super Gebietsbetreuung! Super neue Broschüre! Super schön!

In einer druckfrischen Broschüre stellen sich die insgesamt 42 Gebietsbetreuer in Bayern vor. Mit dabei sind natürlich auch die zwei Gebietsbetreuer vom Naturpark Bayerischer Wald e.V. Johannes Matt, Arbergebietsbetreuer und Stefan Poost, Gebietsbetreuer des Ilztals. Sie geben Auskunft über ihr Schutzgebiet und berichten von ihren Tätigkeiten und Aufgaben. Besonderheit der Broschüre ist das "Meine Region Spezial": Auf einer Doppelseite werden die Highlights der Arberregion beschrieben, untermalt von wunderschönen Bildern, welche die Besonderheit dieser Region zum Ausdruck bringen.

Nehmt Euch die Zeit und taucht ein in die interessante und abwechslungsreiche Arbeitswelt der Gebietsbetreuer in Bayern.

Hier können Ihr Euch die bayernweite Broschüre online ansehen:
https://www.yumpu.com/s/ngvXsCj80Vi5eJE3

Und hier die Broschüre mit der Doppelseite "Arberregion" herunterladen:
http://www.naturpark-bayer-wald.de/…/Geb…/GB_Arberregion.pdf

Auszeichnung UN-Dekade-Projekt

UN-Dekade-Projekt Biologische Vielfalt zeichnet Gebietsbetreuung in Bayern aus!

Die Arbeit und das Engagement der insgesamt 42 Gebietsbetreuern für die Wahrung der Naturschätze Bayerns wurde im Rahmen des UN-Dekade Projektes Biologische Vielfalt durch den Ministerialdirektor Dr. Christian Barth ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und schauen Stolz auf die Arbeit und den Einsatz unserer Gebietsbetreuer im Naturpark Bayerischer Wald!

Unsere Gebietsbetreuer, Johannes Matt zuständig für die Arberregion und Stefan Poost, zuständig für das Ilztal, fühlen sich durch die Auszeichnung in ihrem Einsatz für den Naturschutz bestätigt und werden ihre vielseitigen Aufgaben weiterhin voller Einsatz ausüben.

Mehr Informationen zur Gebietsbetreuung für der Arberregion und Ilztal findet man auf unserer Internetseite unter: http://www.naturpark-bayer-wald.de/gebietsbetreuung.html

 

Kontakt

Johannes Matt, MSc.

Gebietsbetreuer für die Arberregion

Info-Zentrum 3
94227 Zwiesel
Tel.: 09922 / 80 24 - 80
Fax: 09922 / 80 24 81
Email: info@naturpark-bayer-wald.de

Arber-Infostelle im Sonnenhaus in Zwiesel

König Arber - Ausstellung in den NaturparkWelten
im Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein

Fahrtziel Natur: Anreise mit Bus und Bahn...