Der Naturpark Bayerischer Wald hat die Übersichtswanderkarten in den Gemeinden des Landkreises Freyung –Grafenau erneuert. Auf der Basis des Bayerischen Landesvermessungsamtes erstellte der Naturpark im Maßstab 1:18.000 die Übersichtswanderkarten mit allen Wanderwegen und Sehenswürdigkeiten neu. Über 90 Karten wurden in den Gemeinden im Spätherbst noch ausgebracht. Der westliche Landkreisteil folgt im Frühjahr 2016, wenn das Wegenetz in Schönberg feststeht.

Erstmals wurden auch Haltestellen für Busse eingetragen. Im Zeitalter der umweltfreundlichen Mobilität ist dies eine wichtige Zusatz-Information für Wanderer. Auf den Wanderkartenrückseiten findet man eine dreisprachige Information in Deutsch, Tschechisch und Englisch zum Naturparkgebiet.

Die Kreisstadt Freyung hat mit insgesamt 14 Übersichtswanderkarten die meisten Orientierungshilfen im Gelände stehen. Interessant für Wanderer ist auch, dass sich auf der Internetseite des Naturparks unter www.naturpark-bayer-wald.de auch Karten im A3-Format wiederfinden, die man ausdrucken kann. Dadurch kann man bei Wanderungen oder auch für Gäste stets aktuelle Informationen erhalten, denn die Karten werden einmal jährlich im Internet aktualisiert. Einen schnellen Weg von den Übersichtswanderkarten im Gelände aus findet man über einen QR-Code zur Internetseite des Naturparks.

Insgesamt fügt sich das Wegenetz des Landkreises Freyung-Grafenau nahtlos in das übrige Naturpark-Wegenetz ein und bietet dem Wanderer insgesamt etwa 7.500 km markierte Wege zur Erholung und zum Naturerleben.

Zurück