Junior-Ranger-Programm und Fledermaus-Exkursion des Naturparks zu später Stunde

Gr. Arber. Der Naturpark Bayerischer Wald e. V. und die Kreisgruppe Regen des Landesbundes für Vogelschutz haben eine Fledermausnacht am Großen Arbersee veranstaltet, die auf großes Interesse stieß. 30 Erwachsene und 15 Kinder tauchten in das Reich der „Schatten der Nacht“ ein.

Vor dem Rundgang um den Arbersee trafen sich die Junior-Ranger des Nationalparks Bayerischer Wald mit dem Gebietsbetreuer für die Arberregion, Johannes Matt, und dem Commerzbank-Umweltpraktikanten Paul Ratz. Gemeinsam wurde die Jagd- und Orientierungsstrategie der Fledermäuse mit Ultraschall und Echolotung auf spielerische Art veranschaulicht.

Bei einem Spiel waren zudem die Eltern der Junior-Ranger gefordert, ähnlich wie weibliche Fledermäuse in deren Wochenstuben ihre Jungen nur über den Geruch wiederzufinden. Nach diesem kurzweiligen Programm für die Junior-Ranger führte Fledermausexpertin Susanne Morgenroth in die Lebensweise der „Kleinen Schatten der Nacht“ ein. Sie hatte ihren Fledermauspflegling „Erwin“, einen Abendsegler, mit dabei, der aus nächster Nähe beobachtet werden konnte. Die Kinder durften den Pflegling mit Mehlwürmern füttern und ihn sogar vorsichtig streicheln.

Auf dem Rundweg um den Großen Arbersee vernahmen die Teilnehmer dann geheimnisvolle Geräusche. Die Gruppe konnte mithilfe von Detektoren den Ultraschallrufen der Fledermäuse lauschen. Mit den Detektoren werden die Ultraschallfrequenzen in den hörbaren Bereich des Menschen übersetzt und angezeigt. Über die jeweilige Frequenz konnten Wasserfledermäuse und auch Zweifarb- und Zwergfledermäuse herausgehört werden.

Der naturnahe und strukturreiche Wald rund um den Großen Arbersee bietet zahlreiche und hervorragende Lebensstätten für Fledermäuse, etwa Spechthöhlen, Felsspalten, aber auch Rindentaschen. Am Ende der Führung zeigten sich Wasserfledermäuse, die sehr eindrucksvoll ganz knapp über der Wasserfläche jagten und von dort Insekten aufnahmen, sowie Zwergfledermäuse, die auf Baumwipfelhöhe über den See flogen.bbz 

Zurück