Bergtour zur Oberbreitenau

Zusammen mit einem Wanderführer der Gemeinde Bischofsmais geht es über den alten Kirchweg vorbei an der Degenhardtkapelle zur Oberbreitenau. Dort ist eine Einkehr mit Brotzeit geplant. Ab 13.30 Uhr begleitet die zuständige Naturparkrangerin die Wandergruppe durch die alten Ruinen und das Hochmoor. Auf der 40-minütigen Führung werden von dem Wanderführer und der Rangerin primär die ehemalige Besiedelungsgeschichte, das Hochmoor Oberbreitenau und die Auerwildbestände im Vorderen Bayerischen Wald thematisiert.  Anschließend geht es zur Hölzernen Hand und von dort auf dem historischen Böhmweg zurück nach Bischofsmais.

Dauer: ca. 5,5 Std.

Kosten: kostenlos

Wichtige Informationen: Anmeldung bitte einen Tag vor der Wanderung bei der Tourist Info Bischofsmais (Tel. 09920/ 940 444)

Ort: Treffpunkt: Rathaus Bischofsmais

Zurück