Regen. Der Naturpark Bayerischer Wald und die Privat-Sternwarte Werner Wimmer in Regen laden zu einer weiteren Veranstaltung im Rahmen des Projekts „Lichtverschmutzung“ ein. Am Freitag, 4. Oktober ab 19.30 Uhr können Interessierte sich in der Sternwarte von Wimmer die aktuellen Sternbilder erklären lassen. Die Besucher können auch einen Blick durchs Teleskop auf den Mond werfen. Außerdem wird die Projekt-Koordinatorin im Naturpark, Dr. Julia Freund, einen Überblick über die Problematik der Lichtverschmutzung geben.
Da der Platz vor Ort beschränkt ist, kann die Veranstaltung nur mit einer begrenzten Zahl an Teilnehmern stattfinden. Wer teilnehmen möchte, sollte sich bis Donnerstag, 3. Oktober, 12 Uhr, beim Naturpark Bayerischer Wald  09922-802480 anmelden. Die angemeldeten Teilnehmer treffen sich am Veranstaltungstag um 19.30 Uhr auf dem hinteren Parkplatz des Berggasthof Hinhart in Regen (Hinhart 18). − bb

Zurück