Wandern und Bahnfahren im Tal des Schwarzen Regens bietet die Naturpark Umweltstation Viechtach an. Festes Schuhwerk wird dringend empfohlen. Die neun Kilometer lange Wanderung mit kleineren Anstiegen verläuft am Flusswanderweg ab Gumpenried, kurz vor Schnitzmühle geht es in das Liebestal mit dem Flüsschen Aitnach. Treffpunkt ist am Donnerstag, 24. Oktober, um 15.10 Uhr am Bahnhaltepunkt Gumpenried–Asbach bei Geiersthal. Bitte anmelden unter  0171/ 3364125 bis um 12 Uhr. Die An- und Abreisezeiten mit der Waldbahn werden berücksichtigt. Hinfahrt ab Viechtach um 14.37 Uhr und ab Gotteszell um 14.39 Uhr. Die Wanderung wird von Matthias Rohrbacher von der Naturpark Umweltstation Viechtach geführt, der Wissenswertes erläutert zu Flussuferläufer und Flussperlmuschel, Flusswäldern und Flussverlauf, ehemaliger Holztrift und Goldwäscherei.
 − ro

Zurück