Vorstellung des breiten Angebots an Projekttagen

Gr. Arbersee. Der Naturpark Bayerischer Wald bietet gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt Regen eine Fortbildung für Lehrkräfte aller Schularten am Großen Arbersee an. Bei einem Rundgang werden die Besonderheiten des Großen Arbersees, seine Entstehung, die Schwimmenden Inseln, die reiche Tierwelt und der urwaldartige Wald im Naturschutzgebiet „Großer Arbersee mit Seewand“ vorgestellt. Außerdem können am Wegesrand einige botanische Besonderheiten beobachtet werden. Darüber hinaus stehen die verschiedenen Möglichkeiten an Projekttagen für Schulklassen am Großen Arber im Fokus. Treffpunkt ist am Donnerstag, 7. Juni, um 15 Uhr vor dem Arberseehaus. Die kostenlose, zirka zweistündige Fortbildung wird von Johannes Matt, Gebietsbetreuer für die Arberregion, geleitet. Eine Anmeldung ist bis Mittwoch, 6. Juni, beim Staatlichen Schulamt bzw. beim Naturpark unter  09922 80 24 80 erforderlich. bbz 

Zurück