Unser Ort steckt voller Künstler*innen auf kleinstem Raum. Sie werden oft übersehen oder verstecken sich in Nischen. Die Commerzbank-Umweltpraktikantin des Naturparks Bayerischer Wald e.V. möchte mit Spaß und Lerneffekt auf die kleinen Besonderheiten in Bayerisch Eisenstein aufmerksam machen.

Bei der ersten Mitmach-Aktion am 25. Juli 2020 werden Pflanzen gesucht! Diese wurden im Ortszentrum von Bayerisch Eisenstein mit Markierungsfähnchen versehen. Um sowohl Tourist*innen, als auch Einwohner*innen aus ihren Häusern zu locken, versteckt sich in den Beschriftungen ein Gewinnspiel. Der Preis sind zwei kostenfreie Eintritte in das Museum NaturparkWelten im Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein. Finden Sie bis zum 26.06.2020 alle markierten Besonderheiten, notieren Sie sich den Rätselbuchstaben, kombinieren Sie diese zum Lösungswort und geben Sie dieses bei der Tourist-Info Bayerisch Eisenstein bis zum 27.07.2020 (17:00 Uhr) ab:

Zurück