Bayer. Eisenstein. Der Naturpark Bayerischer Wald bietet eine Informationsveranstaltung für Touristiker und Vermieter in den NaturparkWelten im Eisensteiner Grenzbahnhof an, und zwar am kommenden Donnerstag, 25. Januar. Sie beginnt um 13.30 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Informiert wird über die Auszeichnung zum „Bahnhof des Jahres“, den „Trans Bayerwald Express“ und neue Sonderausstellungen, etwa über das verschwundene Böhmerwalddorf Stadln. Vor allem als Schlechtwettereinrichtung wird der Grenzbahnhof immer beliebter.bbz 

Zurück