Bildvortrag mit Fotograf Ralph Sturm in Ascha

Ascha. Einen Bildvortrag mit dem Titel „Kleine und große Helden der Streuobstwiese – Vielfalt und Schutz der heimischen Tierwelt“ am Freitag, 16. März, ab 19 Uhr bieten das Netzwerk Streuobst Vorderer Bayerischer Wald gemeinsam mit dem Naturpark Bayerischer Wald und dem Obst- und Gartenbauverein Ascha an. Die Veranstaltung findet im Sportheim Ascha in der Industriestraße 22 statt. Der Eintritt ist frei.

Referent ist der Fotograf und Insektenkundler Ralph Sturm. Er berichtet bildreich über die heimische Tierwelt auf Streuobstwiesen und lehrt die Zuhörer dabei Interessantes und Wissenswertes von Insekten bis zu Säugetieren. Dabei gibt er Einblicke in die Vielfalt der heimischen Tierwelt und beantwortet Fragen wie: Welche Arten sind typisch für heimische Streuobstwiesen? Wie können Tiere geschützt und unterstützt werden? Was kann man gegen das Insektensterben tun? Mit vielen faszinierenden Bildern führt Ralph Sturm in die Welt der großen und kleinen Helden der Streuobstwiesen.ro 

Zurück