Abenteuertag auf der Märchenwiese

Mit den beiden Arbergebietsbetreuern auf die Märchenwiese

Gr. Arber. Am Ende der Schulferien noch mal raus in die Natur, aktiv etwas für den „König des Bayerischen Waldes“ tun und dabei bei jeder Menge Spiele viel Spannendes über die Arberwelt erfahren und richtig Spaß haben. All das wird beim „Abenteuertag am Großen Arber“ geboten, zu dem die beiden Gebietsbetreuer, Anette Lafaire vom Naturpark Oberer Bayerischer Wald, und Johannes Matt vom Naturpark Bayerischer Wald, einladen.

Dabei wird spielerisch vom Brennesparkplatz zur Märchenwiese gewandert und dort der Lebensraum für das Auerhuhn und für weitere seltene Tier- und Pflanzenarten am Arber verbessert. Die Landschaftspflegeaktion ist besonders für Familien geeignet, aber beim Arber-Abenteuertag ist jeder herzlich willkommen.

Treffpunkt zu der vier bis fünfstündigen Naturparkveranstaltung ist am Freitag, 11. September, um 10 Uhr am Brennesparkplatz.

Mitzubringen sind eine eigene Gartenschere, Arbeitshandschuhe, Brotzeit und ausreichend Getränke, sowie wetterangepasste Kleidung. Es wird um eine Anmeldung bis Donnerstag, 10. September, 16 Uhr unter 09922/80 24 80 gebeten.löf 

Zurück