Wiesenfelden. „Apfelsaftmarkt global und Vermarktungsmodelle regional“ – das Netzwerk Streuobst Vorderer Bayerischer Wald und der Naturpark Bayerischer Wald e.V. bieten diesen bebilderten Vortrag in Wiesenfelden an. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 18. März um 19:30 Uhr im Gasthof zur Post, Straubingerstraße 4 in Wiesenfelden statt. Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Referent ist Dipl. Ing. Landespflege (FH) Norbert Metz, der auch Geschäftsführer der allfra Regionalmarkt Franken ist. Der Vortag richtet sich an alle, denen „die heimische Obstkultur und heimische Produkte am Herzen liegen“, motiviert Norbert Metz zu diesem Thema. Im ersten Teil des Vortages gibt er Einblicke in den globalen Apfelsaftmarkt. Im zweiten Teil berichtet der Experte und mitreißende Referent über verschiedene regionale Vermarktungsmodelle von heimischen Streuobst.

Zurück