• Naturpark Bayerischer Wald : 
  • Wald im Klimawandel – Nachhaltigkeit durch erneuerbare Energien Vortrag in der Umweltstation Viechtach, Referent: Heinrich Schmidt


„Wald im Klimawandel - Nachhaltigkeit durch Erneuerbare Energien“ lautet der Titel eines bebilderten Vortrags in der Umweltstation Viechtach, die vom Naturpark Bayerischer Wald e.V. im Rahmen der Klimawoche Bayern angeboten wird. In dieser Aktionswoche finden eine Vielzahl von Veranstaltung zum Klimaschutz im ganz Bayern statt. Dabei wird auch auf Handlungsmöglichkeiten für den „klimabewussten Bürger“ eingegangen. Eine Veranstaltung der Umweltstation Viechtach zu diesem Thema ist am Donnerstag, den 16. Juli um 19:30 Uhr im Alten Rathaus am Viechtacher Stadtplatz Alle Interessierten sind herzlich zu diesem kostenlosen Vortrag eingeladen. Referent ist Diplom Forstingenieur Heinrich Schmidt, 1. Vorsitzender des Naturparks Bayerischer Wald. In der reich bebilderten Präsentation wird über den zu erwartenden Klimawandel im Bayerischen Wald berichtet. Am Beispiel des Waldes werden die veränderten Wachstumsbedingungen und deren Folgen für die Waldentwicklung dargestellt. Dabei wird auf mögliche Vorsorgestrategien beispielsweise in der Waldverjüngung eingegangen. Thema der Veranstaltung ist auch der Einsatz von regenerativen Energien als ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz. Im waldreichen Gebieten wie dem Bayerischen Wald können die endlichen Energieträger Gas und Öl teilweise durch nachwachsendes Holz oder Grüngut ersetzt werden. Der Anteil lässt sich einhergehend mit Einsparungsmaßnahmen ständig steigern.

Zurück