Im Rahmen des Naturpark - Bildungsprogramms 2005 bietet der Naturpark Bayer. Wald e.V. einen Tag der Natur- und Landschaftsführer im Ilztal unter dem Motto „ Auf dem Triftsteig“ an. Treffpunkt ist am Samstag, 23.04.2005 um 9:30 Uhr am Torturm von Schloss Fürsteneck. Nach einer Begrüßung durch Bildungsreferent Hartwig Löfflmann vom Naturpark Bayerischer Wald e.V. führt der Schlossherr Dr. Adrian Forster durch Schloss und Kirche. Ab 10:00 Uhr geht es dann zu einer Exkursion auf den Triftsteig mit dem Ilz – Gebietsbetreuer Stefan Poost. Um etwa 12:00 ist ein Mittagessen an der Schrottenbaummühle eingeplant, anschließend erfolgt mit Dr. Linhard eine Botanische Wanderung der Ilz entlang zurück nach Fürsteneck, wo man sich ab ca. 15:30 Uhr zum einem Erfahrungsaustausch der Natur – und Landschaftsführer und zu einer gemütlichen Einkehr in der Schlossgaststätte Fürsteneck einfindet. Offizielles Ende wird gegen 16:30 Uhr sein. Anmeldung bitte bis 22.04.05 an 09922 80 24 80 (Naturparkgeschäftsstelle) oder 08555 4072 986 (Stefan Poost). Festes Schuhwerk und regenfeste Kleidung sind erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Ilz ist eine der letzten Wildfluss – Landschaften der Bundesrepublik Deutschland und schlängelt sich vom Rachelgebiet bis zur Mündung in die Donau nach Passau quer durch den Bayerischen Wald. Seit März 2004 kümmert sich nun der Gebietsbetreuer Stefan Poost um die Belange des Ilztales, ist in Kontakt mit den Gemeinden und den Schulen, aber auch Ansprechpartner für Multiplikatoren, wie die Natur- und Landschaftsführer.

Zurück