Die beiden Arbergebietsbetreuerinnen Caroline Stautner (Naturparke Oberer Bayerischer Wald) und Isabelle Auer (Naturpark Bayerischer Wald) bieten am Mittwoch, 10 September eine gemeinsame Führung rund um das Gipfelplateau an. Dabei werden sie nicht nur über die Entstehung des Berges und auf seine besondere Naturschönheiten eingehen. Schwerpunkt der etwa 1,5stündigen Führung wird diesmal die „sagenhafte“ Seite des Berges sein. Aber auch unglaubliche - wahre Geschichten – rund um den „König des Bayerischen Waldes“ werden zur Sprache kommen. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Arberkapelle am Gipfelplateau. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Zurück