Persönlichkeiten

Konrad Klotz
An der Gründung des Naturpark Bayerischer Wald e.V. waren maßgeblich Oberregierungsforstrat Konrad Klotz, als Leiter des damaligen Forstamtes Zwiesel-Ost, Dr. Gottlieb Bernreiter, Bürgermeister der Stadt Zwiesel, und der geschäftsführende Vorsitzende des Bayerischen Wald-Vereins Oskar Langer beteiligt. Konrad Klotz wurde erster Geschäftsführer und Oskar Langer übernahm von 1967 bis 1969 den ersten Vorsitz.

Emil Rimpler

Der Glasfabrikant Emil Rimpler leitete dann die Geschicke des Vereines von 1969 bis 1990. Von 1990 bis 2005 bestimmte Landwirtschaftsdirektor Helmut Baumgartl die Vereinsgeschicke (7 Amtsperioden). Die Nachfolge des ersten Geschäftsführers Konrad Klotz trat Erhard Engelstädter an (6 Amtsperioden), von 1969 bis 1995 war Eduard Gistl (8 Amtsperioden) als Kassenverwalter das „Herzstück“ des Vereins.